Funktionen

„Das einfache kann schwieriger sein als das komplexe“

Steve Jobs

1. Events

Anrufe, Emails, Besuche, Textnachrichten? Was auch immer passiert, füge es mit ein paar Klicks hinzu. Sie werden in der Historie des Kunden aufgezeichnet.

2. Aufgaben

Alle Ihre aufgaben auf einem einzigen bildschirm. Unser aufgabenmanager ist wie eine To-Do-Listen-Anwendung, die in das CRM integriert ist.

3. Kunden

Keine leads, keine prospects, keine evangelisten, keine komischen sachen. Kunden oder potenzielle kunden. Die Abzeichen eines jeden von ihnen sagen alles.

4. Analytik

Nützliche statistiken und berichte. Sie legen die Kriterien fest und das CRM liefert Ihnen nützliche Informationen, um Ihren Umsatz und Ihre Rentabilität zu verbessern.

5. Produkte

100 % konfigurierbar. Produkte und verschachtelte Produkte hinzufügen. Beim Drucken gibt es so viele Möglichkeiten, dass nichts die Erstellung von Produkten einschränken sollte.

6. Benutzer

Teambasiertes CRM-Management. Gemeinsame informationen in der cloud zwischen designern, werkstattmitarbeitern, vertriebsmitarbeitern…

7. Personalisierung

Es funktioniert besser mit Ihrem eigenen Firmenimage. Anpassbare Panels mit Ihren Farben und Ihrem Logo, damit sich Ihre Benutzer wie zu Hause fühlen.

8. Bestellungen

Integrierte Auftragsverwaltung. Selbst wenn Sie verschiedene Vertriebskanäle haben, können Sie in diesem CRM die Bestellungen hinzufügen und wissen, welcher Kanal besser konvertiert.

9. Konfiguration

Alle Felder sind konfigurierbar. Wenn Sie die E-Mail eines Kunden nicht haben, sollte Sie das nicht daran hindern, den Kontakt hinzuzufügen. Sie wissen, was Sie brauchen und was Sie nicht brauchen.